– Einfache Übungen für deine Fitness vom ORF Vorturner Philipp Jelinek –

fit mit philipp



Schneller fit als mit Yoga?

— Philipp Jelinek: „Fit mit Philipp“: 17 Minuten freies Bewegen, das Spaß macht und dem Körper guttut. Die Übungen sind einfach, Bewegung ist sein Geheimrezept. So turnt Philipp mit einer extra Portion Motiviation im ORF und begeistert alle, die fit bleiben möchten -vom Kind bis zu den Großeltern. Seine 92-jährige Oma turnt auch m Ich habe sein Buch gelesen und habe mitgeturnt. Was ist der Unterschied zu Yoga?

buch fit mit philipp jelinek
Inhalt

Buchtitel: Fit mit Philipp
Autor: Philipp Jelinek
Genre: FItness, Ratgeber, Wohlbefinden
Erscheinungsdatum: 10. September 2022
Bindung: Softcover
Seiten: 176 Seiten
Handlichkeit: 15,7×1,1×21,4 („großes“ Taschenbuch)
Lesespaß: bunte Abbildungen, handlich, schöne große Schrift
Verlag: edition a
ISBN 10: 3990016164
ISBN 13: 978-3990016169

–> bei Amazon bestellen

Fit-mit-PhilippBuch Klappentext

Der beliebte ORF-Vorturner Philipp Jelinek, bekannt aus seiner Sendung „Fit mit Philipp“, präsentiert seine einfachsten Übungen für täglich 17 Minuten Bewegung. Dazu liefert er eine Riesendosis Motivation und erzählt, woher er sie nimmt: Er hat viel erlebt in seinem Leben, ist viele Irrwege gegangen und musste Niederlagen einstecken, hatte Panikattacken und Depressionen, aber er gab nie auf. Und das hat sich ausgezahlt.

Lösen Sie Ihre Schmerzen in Luft auf.

Meine Buchrezension

Mehr als 800.000 Yoga Asanas soll es geben. Angeblich. Meine Kenntnis beruht sich auf unter 800. Trotzdem war ich neugierig, was ich von Philipp Jelinek lernen kann. Ohne jemals seine Sendung gesehen zu haben, fragte ich bei seinem Verlag a-edition das Buch nach. Als Blogger erhielt ich es nach kurzer Zeit als Rezensionsexemplar.

Philipp Jelinek wurde im Jahr 1968 geboren. Er ist Moderator und Triathlet und wohnt mit seiner Lebensgefährtin Manuela in Klosterneuburg. Wie üblich, wenn ich eine Buchrezension schreibe, spiele ich Detektiv und versuche in meiner doch eher kurzgehaltenen Zeit interessantes für den Autor zu finden (empfehlenswerte Internetseiten publiziere ich im footer Bereich der Rezensionsseiten). Bei der Suche nach bestehenden Rezensionen fand ich nur eine auf Amazon. Susanne Rheinwald, seine Managerin gibt ihm 5 Sterne 😉

Im ersten Kapitel „Wie alles anfing“ schreibt Philipp eine Geschichte voller Überraschungen und Emotionen. Ich war überrascht. Philipp, der ein Jahr jünger ist als ich, hatte eine Parallele zu meinem Leben. Sein Weg zu seinem Traum als ORF Turnstar war gepflastert durch einen Unfall und ein arges Trauma. Mit 51 Jahren konnte sich Philipp seinen Lebenstraum erfüllen. Ich hatte ähnliches erlebt und mit 50 Jahren die Reißleine gezogen und pilgerte auf die Yogaakademie, die ich im November 2017 abschloss.

Das zweite Kapitel „Warm up“ beginnt nun in der Bewegung. Wie der Name schon sagt aufwärmen. Zwischen den Aufwärmen eine kurze Lesepause mit einem Kapitel „Ein Leben ohne Bewegung“, wo er unter anderem über seinen Wien Marathon aus dem Jahre 1985 schreibt. Auf Seite 52 wird das „Warm up“ mit Skaten und Hampelmann fortgesetzt.

„Kräftigung“ ist das Thema ab Seite 76. Trainiert wird mit dem eigenen Körpergewicht. Es sind gute Übungen und doch einiges auch aus dem Yoga Gesundheitsprogramm wie der Ausfallschritt beispielsweise. Die Kniebeuge auf Seite 80 ist mir noch als Kind vertraut. Das war damals die Ilse Puck, die Vorturnerin im Radio. Die Abfahrtshocke auf Seite 93 als Freitagsklassiker im Winter ist wie „der Stuhl“ (Utkatasana in sanskrit), eine wichtige Kräftigungsübung im Hatha- und allen gesundheitlich ausgerichteten Yogaprogrammen.

„Stabilisation“ ab Seite 105 sind sehr wichtige Übungen als Verletzungsvorbeugung. Das können isometrische Kraftübungen oder Stabilitätsübungen sein. Diese sind wichtig als Verletzungsvorbeugung. Als erste Übung hat Philipp die Standwaage. Auch in Yoga haben wir diese Übung sehr häufig neben Tänzerin und Baum. „

Beim vorletzten Fitnesskapitel dreht es sich um Mobilität und Beweglichkeit ab Seite 121. Wenn ein Gelenk nicht regelmäßig in seiner vollen Bewegungsgröße ausgereizt wird, neigt es dazu zu verkümmern. Sehr gut von Philipp beschrieben und ganz wichtig. Besonders für jemanden, der überlegt endlich auch was zu machen. Mit Philipp, Pilates oder Yoga. Ich weiß ein Lied vom „Leid der ungenutzten Bewegungsspielräume“ zu singen, nur durch Yoga konnte ich meine erkrankten und schlecht bewegungsfähigen Schultern heilen und sprang dem Operateur vom Tisch. Der ORF Turner hat hier meiner Meinung nach tolle und wichtige Übungen im Buch publiziert: Mobilisieren der Lendenwirbelsäule, Verklebungen der Schultern lösen und die „Katze und Kuh“. Er nennt sie englisch „cat and cow“. Ob wir diese auch im Gesundheits Yoga haben? Klar, ganz wichtig.

Zu allerletzt noch die Koordination ab Seite 147. Spielt in der Verletzungsprophylaxe eine große Rolle. Hand-Fuß Übungen und den Knie-Achter finden wir zu Beginn. Knie-Achter? Mit dem Knie eine 8er zeichnen als Stabilisation und Mobilisation. Diesen Knie-8ter kannte ich noch nicht, aber klar geht auch. Im Gesundheits Yoga zeichnen wir eine liegende Acht mit dem Becken (ganz wichtige Übung für das ISG Gelenk, das häufig für Rückenprobleme verantwortlich ist)

Zu Allerletzt ab Seite 159 die Entspannung. Während wir in Yoga in Shavasana, der Totenstellung gehen und vielleicht vom Yogalehrer eine Traumreise als Belohnung für das gesunde Turnen erhalten entspannt Philipp mit Dehnübungen.


Mein Fazit zum Buch von Philipp Jelinek

Philipp verspricht am Buchcover nicht zu viel. Ein gutes Buch mit guten Übungen, die dein Wohlbefinden verbessern. Er motiviert in den – zugegeben manchmal kurzweiligen – Extrakapitel auch immer wieder fleißig mitzuturnen. Persönlich hätte ich die Kapitel anders aufgeteilt. Den Biografie- und Lebensratgeber Teil nicht in die einzelnen Bewegungskapitel eingebaut, sondern von den Körperübungen getrennt.


Meine Buchbewertung
Buchrezension 5 Yogis

Bewertungsyogis
7 Yogis: ausgezeichnetes Buch, echt klasse!
6 Yogis: sehr gutes Buch!
5 Yogis: wirklich gutes Buch!
4 Yogis: lesenswert, muss aber nicht sein!
3 Yogis: durchschnittliches Buch
2 Yogis: leider umsonst gelesen
1 Yogi: furchbares Buch


Mehr im Internet über den ORF-Vorturner Philipp Jelinek

Fit-mit-Philipp.at
Philipp stellt sich auf seiner sehr gut gestalteten Homepage vor, du kannst dir sehr kurze Videospots (ein paar Sekunden bis zu 3 Minuten) ansehen, seinen Blog lesen und auch sein neues Buch bestellen. Du lernst bei „Team“ auch „Little Phil“ kennen. Sein Maskottchen, nicht sein Sohn 😉

Philipp auf Facebook

Wikipedia über Philipp Jelinek


ORF TVThek Fit mit Philipp – die letzten Folgen


Myelom Lymphom Hilfe Österreich mit Philipp

vom 22. OKtober 2021 15:55 Uhr


Clicke hier um zu bewerten
[Total: 0 Average: 0]

Kommentar verfassen

Scroll to Top