– Selina Vogt Buch: „Yoga für das innere Kind“ –

yoga fuer das innere kind



55 Übungen die Vergangenheit zu heilen

Die traurigen Schattenkinder und die glücklichen Sonnenkinder kennen wir bereits aus dem Buch von Stefanie Stahl. Selina Vogt ist Psychologin, psych. Psychotherapeutin und Yogalehrerin. Diese drei Berufe zusammen ergeben einen –>Inneren # Kind # Yoga # Heilratgeber<–. Einen liebevollen noch dazu. Da es auch für Sonnenkinder wichtig ist, sich mit dem inneren Kind zu befassen (immer scheint ja nicht die Sonne) eignet sich Selina´s Ratgeber für dich und mich…

selina vogt yoga fuer das innere kind
Inhalt

Buchtitel: Yoga für das innere Kind
Autor: Selina Vogt
Genre: Yoga, Ratgeber, Psychologie, Lebenshilfe
Erscheinungsdatum: 1.Oktober 2021
Bindung: Softcover mit Einklapper
Seiten: 192 Seiten
Handlichkeit: 18,6×1,60×23,5 cm
Lesespaß: guter Schriftfont, angenehme Schriftgröße, mittelschwer
Verlag: Knaur
ISBN: 3426676001

–> Buch „Yoga für das innere Kind..“ bei Amazon bestellen

Klappentext


Meine Buchrezension

Ihren Bestseller habe ich gelesen und rezensiert und erkannte das Schattenkind in mir. Die Rede ist von Stefanie Stahl „Das Kind in dir muss Heimat finden“. Selina Vogt hat ihr Buch „Yoga für das innere Kind“ auf die vorhandene Basis aufgebaut. Mit 55 Übungen, die Vergangenheit zu heilen. Viele Asanas (damit beschreiben wir in Yoga Körperübungen), Kriyas (Reinigungstechniken) sowie Mudras (so werden Siegel – Handgesten bezeichnet) sind übersichtlich „Schritt-für-Schritt“ aufgebaut – du kannst somit gleich auf deine Yogamatte springen. Wenn du mit Yoga noch nicht so gut vertraut bist und Angst hast, etwas falsch machen zu können: Die meisten Asanas sind auch für Anfänger geeignet, Verletzungsgefahr ist gering. Vielleicht findest du auch einen Kundalini Kurs in deiner Nähe, dann kannst du dich mit dieser Yoga Art vertraut machen.

Selina Vogt, seit zehn Jahren auch Yogalehrerin, beschreibt Asanas aus dem Kundalini Yoga. Übersetzt bedeutet Kundalini „Schlangenkraft“ und stammt aus der Strömung des Tantra – des spirituellen Tantra. Erotisch wird es in diesem Buch aber nicht ;-).
Ich selber unterrichte Hatha Yoga und Gesundheitsyoga, kenne nicht alle Körperübungen sowie Mudras im Buch. Während ich diese Rezension schreibe, überlege ich mir das Thema „Inneres Kind, Körperwahrnehmung und Achtsamkeit“ mit einigen Asanas aus diesem Buch für meinen morgigen Yogakurs in Schrick zu übernehmen.

Du findest im „inneren Kind“ Yoga Ratgeber auch Anleitungen für Meditationen, der spirituellen Praxis welche dir durch Konzentrationsübungen tiefe Entspannung schenken kann. Meditieren ist nicht einfach. Viele Yogis benötigen jahrelange Erfahrung, um das Geistentspannungsgeschenk Meditation empfangen zu können. Wenn du (wie ich) manchmal von einem Tinnitus genervt wird, ist es noch schwerer in die Meditation zu gelangen. Auch für Yogalehrer. Hektisch oder nervös darf man nicht sein, um Meditationserfahrungen zu sammeln oder gar die Kundalini Schlange zu erwecken. Auf Seite 117 findest du eine ganz einfache Meditation „Führung und Schutz“ von Selina. Diese Meditation ist easy zu erlernen und liebevoll zum Thema „inneres Kind“ passend. Du schaukelst liebevoll dein Kind. Unterstützung bekommst du vom Schutzmantra „Rakhe Rakhan Har“ (such es dir einfach über YouTube oder über deinen Streaming Music Anbieter). Ach ja, Mantra ist eine heilige Silbe – Wort oder Vers.

Ein Thema dieses Buches betrifft das „depressive innere Kind“. Zur Behandlung darf geschüttelt werden (Seite 126) mit einem Kriya, welches das komplette Drüsensystem stimuliert, um sich neu zu aktivieren. Nach der Erfahrung von Selina Vogt zufolge, hängt die Depression im Erwachsenenalter oft mit dem fehlen von Freiheit, Selbstverwirklichung, Bedürfnisbefriedigung und Selbstfürsorge zusammen. Im depressiven Zustand ist der hintere Ast des Vagusnerv übermäßig aktiviert. In Hatha Yoga sowie in anderen Yogaformen praktizieren wir auch verschiedenen Atemübungen, um den Vagusnerv zu beruhigen. Wenn du dich dafür interessierst, könnte dich meine Rezension „Die Heilkraft der Atmung“ interessieren

Mein Fazit zu Selina Vogt´s Yogabuch

Eine gute Idee von Selina das Thema „innere Kind“ mit Yoga zu verbinden. Das Layout ist sehr ansprechend, wird durch die gute Kapitelisierung übersichtlich. Die Autorin beschreibt alle Asanas und Mudras leicht verständlich. In den Bildern ist Selina Vogt selbst zu sehen. Ein sehr gutes Buch und Top Empfehlung für alle, die mehr über das innere Kind und Yoga wissen wollen.

Meine Buchbewertung
Buchrezension 6 Yogis

Bewertungsyogis
7 Yogis: ausgezeichnetes Buch, echt klasse!
6 Yogis: sehr gutes Buch!
5 Yogis: wirklich gutes Buch!
4 Yogis: lesenswert, muss aber nicht sein!
3 Yogis: durchschnittliches Buch
2 Yogis: leider umsonst gelesen
1 Yogi: furchbares Buch

mehr über Selina Vogt

selinavogt.de
In einem der beiden Ohrensessel wirst du gleich „Willkommen“ geheißen.

Facebookseite von Selina Vogt

Meditation „Begegne deinem inneren Kind“

Schüttelmeditation „Kundalini“ auf You Tube
Eine der am häufigsten praktizierten aktiven Meditationen ist die Schüttelmeditation. Kundalini-Yogalehrerin und Psychologin Selina Vogt zeigt dir im Video, wie du diese praktizieren kannst.

Clicke hier um zu bewerten
[Total: 1 Average: 5]

Kommentar verfassen

Scroll to Top